Unternehmens-
entwicklung

Entwicklung von Verfahrenstechnik Schweitzer GmbH, Ihr Spezialist für Lagerung, Fördertechnik, Zerkleinerer, Rechen und Dosier- und Mischtecg
Herr Schweitzer Unternehmensgebäude Erstauftrag Erstauftrag Neues Gebäude der Verfahrenstechnik Schweitzer GmbH, Ihr Spezialist für Lagerung, Fördertechnik, Zerkleinerer, Rechen und Dosier- und Mischtec Besprechung Generationswechsel bei VTS

Seit über 25 Jahren steht der Name VTS Verfahrenstechnik Schweitzer GmbH für innovative, wirtschaftliche und umweltfreundliche Lösungen und Produkte in den Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus.

Unser langjährig gewachsenes qualifiziertes Team ist kompetenter Ansprechpartner für kommunale und industrielle Betreiber in den Bereichen:

  • Klärschlammbehandlung
  • Kommunale Abwasser
  • Industrielle Abwasser
  • Regenwasser
  • Prozesswasser

Gründung

Die Gründung erfolgte am 12. April 1984 durch Herrn Hans Jürgen Schweitzer am Standort Wehrheim im Taunus. In den ersten Jahren beschäftigte sich die VTS GmbH mit dem Vertrieb von Zerkleinerern, der verfahrenstechnischen Auslegung und der Planung, Koordination, sowie Ausführungsüberwachung und Inbetriebsetzung schlüsselfertiger Schlammförder-, Flockungshilfsmittel- und Kalknachkonditionierungsanlagen. Bereits nach 2 Jahre wurden die Büroflächen erweitert und der Standort innerhalb Wehrheims gewechselt.

Erster Großauftrag in 1994

Für die Stadt Zürich realisierte VTS eine Klärschlammförder- und Verladeanlage, Umsatzvolumen 1,3 Mio CHF. Auf Basis dieser bis heute einmaligen Anlage war der Durchbruch für weitere Großprojekte gelegt. Anforderungen an Montagen, Inbetriebnahmen und Service vor Ort nahmen stetig zu. 1999 wurde die Montage- und Serviceabteilung errichtet.

Neuer Standort

Um Produktions- und Bürofläche erweitern zu können, entschied sich das Unternehmen für einen neuen Standort in Neu-Anspach, mit dem logistischer Vorteil des Sitzes im Herzen des Hochtaunuskreises und der gute Anbindung an die Wirtschaftszentren Rhein-Main.

Regionalbüros

Die VTS GmbH ist aktuell mit sechs Regionalbüros in Deutschland, der Schweiz und Bulgarien vertreten. Im nationalen und internationalen Bereich stehen regionaltätige Außendienstmitarbeiter bereit.

International

Der internationale Markt der Wasseraufbereitung stellt hohe Anforderungen an die Leistungsfähigkeit und die Innovationskraft. Als modernes, global aktives Unternehmen bietet VTS heute seine Produkte und sein Know-How auch international an.

Kundenspezifische Problemlösungen

Ob Einzelkomponente oder komplette Anlagen, VTS bietet kundenspezifische Problemlösungen mit marktorientierten Produkten von höchster Qualität. Alle Verfahrensschritte in der Wasser- und Abwasseraufbereitung werden kontinuierlich weiterentwickelt und stetig aufeinander abgestimmt. Darauf bauen wir auf, ergänzt durch einen kundennahen Service.

Generationswechsel

Im Dezember 2013 haben die Gesellschafter den Generationenwechsel vollzogen.
Nadja Wendt und Sven Eckert sind als neue Gesellschafter eingetreten.
Doris Schweitzer selbst zieht sich zurück, bleibt aber bis Ende 2014
im Unternehmen aktiv.